Rupert-Mayer-Haus

Das Rupert-Mayer-Haus, Franz-Lehàr-Weg 1, Herrenberg, befindet sich im Wohngebiet "Ziegelfeld".

Ein barrierefreier Zugang ist vorhanden, ein behindertengerechtes WC befindet sich auf der gleichen Ebene wie der Saal.

Die Räume können für Veranstaltungen gemietet werden. Neben dem Saal befindet sich noch ein kleinerer Raum und die Küche.

Eine Leinwand ist vorhanden, ein beamer muss mitgebracht werden.

In der Küche ist Geschirr vorhanden.

Im 1. Obergeschoß befindet sich noch ein kleinerer Raum, der ebenfalls vermietet wird.

 

Es gelten folgende Vermietungspreise:

Saal und kleiner Nebenraum                                    100 Euro / Tag

Küche                                                                         30 Euro / Tag

Kleiner Raum im Obergeschoß                                  35 Euro / Tag

 

Zusatzkosten ergeben sich für die Reinigung:

Saal                        20 Euro / Veranstaltung

Küche                     25 Euro / Veranstaltung

Es muss ein Mietvertrag mit der katholischen Kirchengemeinde geschlossen werden.

Der Veranstalter muss schriftlich ein Hygienekonzept vorlegen. Er verpflichtet sich für die  Einhaltung der Regeln zu sorgen.

Zusammen mit dem Mietvertrag erhält der Veranstalter eine Vorlage für ein Lüftungsprotokoll und für eine Anwesenheitsliste. Beide Listen müssen vom Veranstalter für die Veranstalung geführt und bei Anfrage vorgelegt werden.

In den Räumen gilt die 3 G-Regel bis auf Widerruf.

Bei Abschluss eines Mietvertrags wird eine Kaution von 100 Euro fällig. Die Vermietung erfolgt über das Pfarrbüro. Die Kaution muss bei Vertragsabschluss im Pfarrbüro  bar bezahlt werden, damit wird die Reservierung verbindlich.

Die Preise orientieren sich an der Preisgestaltung vergleichbarer Räumlichkeiten. Im Mietpreis sind Strom, Heizkosten usw. enthalten.

Herrenberger Kirchengemeinden und Vereine erhalten einmalig im Jahr auf die Preise eine Ermäßigung von 50%.