Was tun, wenn ...

... ich krank bin oder ein Anghöriger krank ist.

Wenn Sie einen Krankenbesuch wünschen oder die Krankenkommunion oder die Krankensalbung haben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Pfarrbüro auf.

Telefon (07032) 94260 

Krankenkommunion / Krankensalbung

Die Krankensalbung soll dem kranken Menschen das Vertrauen schenken, dass er auch in schwieriger Zeit von Gott angenommen und bei ihm geborgen ist. Die Krankenkommunion ist das stärkende Sakrament bei körperlicher und seelischer Schwäche.

Leider verstehen viele Menschen, die Krankenkommunion als "letzte Ölung". Aber das ist nicht richtig, sie soll ein Sakrament der Stärkung sein und kann auch mehrfach empfangen werden.

 

 

Krankenkommunion zu Hause empfangen

Wer aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht mehr am Gottesdienst teilnehmen kann, für den besteht das Angebot, die Kommunion zu Haus zu empfangen. Vor Hochfesten, bei Bedarf auch öfter, bringen Kommunionhelfer oder Mitarbeiter des Pastoralteams die Kommunion ins Haus und feiern, je nach Gesundheitszustand eine kurze Andacht oder sprechen ein gemeinsames Gebet.