was tun wenn ...

ich gefirmt werden möchte

Firmung 2018

Das Wort FIRMUNG stammt vom lateinischen Wort "firmare" und heißt übersetzt "bestärken, festigen, ermutigen". In Firmvorbereitung und Firmung werden die Firmlinge durch die Kraft des Heiligen Geistes gestärkt und ermutigt, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

Die Firmlinge sagen ihr ganz persönliches JA zu ihrer Taufe und zeigen, dass sie für christliche Werte und den christlichen Glauben einstehen. Deshalb wird die Firmung auch als "Sakrament der Mündigkeit" bezeichnet.

Das Sakrament der Firmung schenkt den Firmlingen Kraft und Standvermögen für ein lebenswertes Leben.

Die Firmung für die Jugendlichen unserer Kirchengemeinde findet

am Freitag, 16. März 2018 um 17 Uhr in St. Martin, Berliner Straße 7 statt.

Der Firmspender wird Weihbischof Thomas Maria Renz sein.