"Warum gibt es das Böse in der Welr, wenn Gott doch allmächtig ist?"

Pfarrer Markus Ziegler wird beim nachgeholten Vortrags- und Gesprächsabend diesem scheinbaren Widerspruch nachgehen.

Seit die Menschen von Gott reden, haben sich Philosophen und Theologen aller Generationen Gedanken zu dieser Frage gemacht.

Pfarrer Markus Ziegler wird beim nachgeholten Vortrags- und Gesprächsabend, veranstaltet vom Offenen Seniorenkreis, diesem scheinbaren Widerspruch nachgehen: Donnerstag, 14. November um 20 Uhr im Rupert-Mayer-Haus.

Herzliche Einladung an alle, die sich angesichts von Kriegen, Hass und Verfolgung, Not und Hunger, Epidemien und Katastrophen in der Welt, diese Frage auch stellen.