Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht mehr nötig !

Das, liebe Gemeindemitglieder, ist die wichtigste Nachricht unter den neuesten Verlautbarungen unseres Bischofs. Den allgemeinen Lockerungen, die unserer Bundesland in den letzten Wochen durchgeführt hat, schließt sich unsere Diözese jetzt an. So wurde der Sitzabstand von 2 m auf 1,5 m verkürzt. Weiterhin sollen aber sonntags zwei Ordner in unseren Kirchen helfen, die Hygiene-Regeln einzuhalten. Deshalb bitte ich alle Gemeindemitglieder, zu prüfen, ob Sie nicht hin und wieder einen solchen Dienst übernehmen können.

Leider ist das Singen immer noch nicht erlaubt (nur bei Gottesdiensten im Freien). Aber Kindergottesdienste sind wieder möglich, natürlich auch mit entsprechenden Auflagen.

Schritt für Schritt zurück in die Normalität? So scheint es. Aber: die Pandemie ist noch nicht vorbei! Lokale Ausbrüche machen nach wie vor deutlich, dass wir vorsichtig bleiben müssen!

Wer zu den Risikogruppen gehört und unsere Gottesdienste nicht besuchen kann, den weise ich auf unseren Live-Stream-Gottesdienst sonntags um 10.30 Uhr aus der Kuppinger St. Antonius-Kirche hin.

Bleiben Sie mit Gottes Segen gesund!

Pfr. Markus Ziegler