"Wie sieht´s aus?" - Kirchengemeinderatswahl am 21./22. März 2020

ALLE katholischen Christen ab 18 Jahren, die das Leben der Gemeinde aktiv mitgestalten möchten, dürfen sich zur Wahl aufstellen lassen!

Der Kirchengemeinderat in unserer Gemeinde besteht aus 14 gewählten Kandidaten, dem leitenden Pfarrer und weiteren beratenden Mitgliedern. Er wird in seiner Arbeit von den Ausschüssen unterstützt.

Sonntag, 8. März - Kandidatenvorstellung für die Kirchengemeinderatswahl

Anfang März erhalten die Kirchengemeindemitglieder per Post die Wahlunterlagen. Wenn Sie sich für die Briefwahl entscheiden, können Sie Ihren Wahlbrief beim kath. Pfarrbüro, Walther-Knoll-Str. 13, Herrenberg abgeben oder an das Pfarramt senden. Die Unterlagen müssen bis spätestens Sonntag, 22. März 2020, 15 Uhr im Briefkasten des Pfarramtes sein. Sie können auch in einem der Wahllokale am Wochenende 21./22. März 2020 zur Wahl gehen.

Vorab haben Sie haben die Möglichkeit, die Bewerberinnen und Bewerber für den Kirchengemeinderat persönlich kennen zu lernen. Wir laden Sie zur Kandidatenvorstellung nach dem Gottesdienst in St. Martin, 11.15 Uhr im Gemeindezentrum St. Martin, bei gutem Wetter vor der Kirche, ein. Der Stehempfang bietet die Gelegenheit, mit den Bewerbern ins Gespräch zu kommen.

Die Wahl findet in unserer Gemeinde am 21. und 22.03.2020 statt.

An folgenden Terminen sind Wahllokale geöffnet:

Samstag, 21.03.2020        18.00 – 20.00 Uhr, Krypta St. Josef

Sonntag, 22.03.2020         08.30 – 11.00 Uhr, Gut-Hirten-Saal, Gültstein

Sonntag, 22.03.2020         11.30 – 15.00 Uhr, Gemeindezentrum St. Martin

Informationen bei Christina Würtenberger, Vorsitzende des Wahlausschusses

CWuertenberger@kvz.drs.de

Endgültiger Wahlvorschlag - KGR-Wahl 2020