Am Samstag, 14. April findet wieder eine Kleidersammlung der „aktion hoffnung“ statt. Auf den verteilten Tüten finden Sie genaue Hinweise, was hinein darf. Bitte beachten Sie diese! Stellen Sie bitte Ihre Spende bis 9 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit. Sie wird im Laufe des Vormittags von gekennzeichneten Sammelfahrzeugen abgeholt. Für Ihre gespendeten gebrauchten Textilien wird eine saubere, transparente und verantwortliche Weiterverwendung garantiert. Mit den Erlösen aus den Sammlungen fördert die „aktion hoffnung“ Projekte katholischer Verbände und Kirchengemeinden in Entwicklungsländern.

Wollen Sie oder Ihre Kinder (Mindestalter 14 Jahre) selbst einmal bei der Sammlung mitmachen? Dann melden Sie sich einfach bei Ute Reus, Tel. 22629.

Vielen Dank für Ihre Spende und Ihre Unterstützung!