Pfingstaktionen für Kinder und Jugendliche

Auf der Suche nach dem heiligen Geist

Wer findet den Heiligen Geist? Oder kann man ihn gar nicht finden? Macht euch auf die Suche und findet die Hinweise, in denen ihr verschiedene Rätsel löst, um zur nächsten Station zu kommen.

Es wird zwei Stationswege geben, einen für Kinder und einen für Jugendliche sowie alle jung Gebliebenen, die das Geocaching gerne ausprobieren möchten.

 

Für Kinder: mit Bastelbildern zur nächsten Station Für unsere Kleinsten gibt es einen eigenen Weg mit kindergerechten Spielen und Bastelaktionen. Lernt die Symbole des Heiligen Geistes kennen und bastelt euch Stück für Stück euer eigenes kleines Windspiel.

 

Für Jugendliche: mit dem GPS-Gerät dem Heiligen Geist auf der Spur

Beim Geocaching – eine Art moderne, digitale Schnitzeljagd – habt ihr die Koordinaten, um die nächste Station zu finden. Doch diese Koordinaten müsst ihr euch erst erarbeiten, indem ihr verschiedene Rätsel löst. Lernt auf spielerische Art, was Pfingsten bedeutet.

Die Stationswege sind in der Zeit
vom Samstag, 22. bis Sonntag, 30. Mai aufgebaut.

Wir starten mit beiden Wegen vor dem Gemeindezentrum St. Martin.

Bitte bringt Stift und Handdesinfektionsmittel mit.